VERACHTUNG START: 20. 6. 2019 (Thriller)

Nach den Thrillern „Erbarmen“, „Schändung“ und „Erlösung“ kommt nun der vierte und meines erachtens beste Krimi nach der Feder von Jussi Adler-Olsen ins Kino.

Kommissar Carl Morck (Nicolaj Lie Kaas), unfreundlich und mürrisch wie immer und sein Assistent Assad (Fares Fares) , der das Sonderdezernat Q verlassen will, was Morck noch mürrischer macht, werden zu einem Fall gerufen, der schon länger zurückliegt. Bei dem Abriss einer Mauer in einem Kopenhagener Haus, macht man einen grauenhaften Fund. Drei mumifizierte Leichen sitzen wohl drapiert um einen Tisch herum, vor ihnen ekelhafte verdorrteS peisen, als da sind Eierstöcke, Eingeweide und Penisse. Ein freier Platz ist noch leer. Alle drei Frauenleichen hatten etwas mit einem Anfang der 60-Jahre geschlossenen Mädchenheim auf der Insel Sporgo tun. In Rückblenden wird das Unfassbare, was dort geschah, Stück für Stück erzählt.

Das Heim, ähnlich einem Gefängnis, wurde von Dr. Curt Wad geleitet. Er nahm dort Zwangssterilisationen an „gefallenen“ Mädchen vor, sogenannte genetische Säuberungen. Was diese Ungeheuerlichkeiten besonders brisant macht ist, dass sie bis in die Gegenwart reichen. Dr. Wad führt nach der Schliessung eine renommierte Fertilisationsklinik. (Befruchtung). Übrigens, der vierte leere Stuhl war für Dr. Wad reserviert.

Über 60 Frauen wurden Opfer der Zwangssterilisation.

Regisseur Christoffer Boe hat aus diesem dunklen Kapitel der dänischen Geschichte einen ungemein spannenden Film gemacht.

Leider ist „Verachtung“ die letzte Verfilmung mit dem beliebten Ermittlerduo. Kaas und Fares hören auf. „Es ist unser bester Film aus dieser Reihe“, sagt Fares, aber wir können die Kuh nicht länger melken“. (Stern Nr.26) Aus Olsens Thriller-Reihe ist inzwischen der 7. Band erschienen.

 

 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s