EUROPÄISCHER FILMPREIS 2014

EUROPÄISCHER FILMPREIS   2014 Stattgefunden in RIGA 13.12.2014

 

Zum 27zigsten Mal  fanden die European Awards statt, diesmal in Riga. Moderiert wurde die Veranstaltung von dem Comedien Thomas Hermanns. Frisch, lebendig und sehr humorvoll meisterte er seine Rolle.

GEWINNER:

Animated Feature Film: THE ART OF HAPPINESS

Best Documentary: MASTER OF UNIVERSE

BEST SHORT FILM:THE CHICKEN

Best Screenwriter: Pavel Pawlikowski ( IDA)

Best Director: Pavel Pawlikowski ( IDA)

Choice Award: IDA

Best Editor: Justine Right

Best Actor:Timothy Spall ( Mr. TURNER

Best Actress: Marion Cotillard ( ZWEI TAGE, EINE NACHT)

Bester Kameramann: Carbo Di Palma

Best Comedy: THE MAFIA ONLY KILLS IN SUMMER

Tribute to : STEVE MC QUEEN ( TWELVE YEARS A SLAVE, HUNGER)

Den Ehrenpreis nahm die Grande Dame der Nouvelle Vague entgegen,

AGNÈS VARDA.“ Cinema is my home!“

Bester Europäischer FILM: IDA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

And TRIBUTE TO MR. STEVE Mc. QUEEN

Den EHRENPREIS erhielt  AGNÈS VARDA the Mother of NEW WAVE ( NOUVELLE VAGUE). Varda: “ CINEMA IS MY HOME”.

 

BEST EUROPEAN FILM:  IDA

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s