WOLKE UNTERM DACH (Drama) Ein Vater ist plötzlich Witwer und muss sich alleine um seine Tochter kümmern Kinostart: 28.4. 2022

Der Krankenpfleger Paul (Frederick Lau) befindet sich auf dem Rückflug nach Deutschland. Trotz seiner Flugangst lässt er es sich nicht nehmen um die halbe Welt zu fliegen, um sich im kolumbianischen Urwald sozial zu engagieren. Das Flugzeug gerät in Turbulenzen. In seiner Panik ruft er: Wir sterben!“ Die Stewardess Julia (Hannah Herzsprung) bleibt cool und erwiedert trocken:

„Klar sterben wir. Aber nicht heute.“ Kurz darauf wird sie zu Boden geworfen und Paul verarztet ihre Wunde am Kopf. Schnell hat er seine Flugangst verdrängt. Es ist der Beginn ihrer Liebesgeschichte.

Tochter Lilly (Romy Schroeder) wird geboren, die Familie lebt in einem schönen alten Haus. Doch das Schicksal kann total ungerecht sein. Bei einem Gländelauf in den Alpen stürzt Julia tot zu Boden. In ihrem Kopf ist eine Ader geplatzt. Für Paul und Lilly ein Schock. Nun muss sich Paul allein um Lilly kümmern. Er fällt erst einmal in ein tiefes Loch und weiss nicht wo ihm der Kopf steht. Da ist sein Job in der Klinik, die Raten für das Haus müssen bezahlt werden und die Verantwortung für die Tochter muss er nun alleine stemmen. Und als dann auch noch die Bank die Verlängerung seines Kredits ablehnt, bleibt ihm nichts anderes übrig, als das Haus zu verkaufen, zum Entsetzen seiner Tochter. Lilly ist überzeugt davon, dass ihre Mutter in einer Wolke auf dem Dachboden lebt. Schliesslich hat sie es geliebt Wolken zu malen und zu fotografieren. Zu bestimmten Zeiten taucht Julia auf und hält Zwiesprache mit ihrer Tochter. Jetzt könnte man aufschreien, was für ein Kitsch. Nein, ist es nicht. Kinder können die Gabe entwickeln bei einschneidenden Erlebnissen in eine Phantasiewelt zu flüchten, die für sie ganz real ist und ihnen dabei hilft, ihren Schmerz zu lindern. Eine große Hilfe, die uns Erwachsenen versagt ist.

Alain Gsponer („Jugend ohne Gott“) zeigt auf berührende Weise, dass der Verlust eines Elterteils nicht nur für die Kinder emotional belastend ist, sondern auch für den zurückbleibenden Partner eine grosse Belastung darstellt, denn er ist plötzlich für alles allein verantwortlich. Bei Paul kommt noch hinzu, dass er von dem Gedanken gequält wird, seine Frau hatte womöglich eine Affaire mit einem Fluglehrer.

„Wolke unterm Dach“ ist eine ergreifende Geschichte über Schmerz und Verlust und dem Kampf sich den neuen Anforderungen zu stellen und auch Hilfe von anderen anzunehmen, denn damit hat Paul noch so seine Schwierigkeiten. Frederick Lau spielt den plötzlichen Witwer mit all seinem Schmerz und Zweifeln total berührend. Ein Film, der auch kindertauglich über Trauerarbeit erzählt.

Deutschland 2022; 112 Min; R: Alain Gsponer; D: Frederick Lau, Romy Schroeder, Hannah Herzsprung, Barbara Auer, Nicolette Krebitz, Kida Khodr Ramadan, Reinout Scholten von Aschat;

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s