THE GENTLEMEN Start: 27.2.2020 (Guy Ritchies köstliche Gangsterfarce)

Der Exil – Amerikaner Mickey Pearson (Matthew McConaughey) ist im Laufe der Jahre zum größten Marihuana – Dealer Großbritaniens geworden und vertickt den feinsten Stoff nach ganz Europa. Smart und clever wie er ist, hat er seine unterirdischen Plantagen im ganzen Land auf den Anwesen verarmter Adeliger verteilt und die er finanziell unterstützt, damit sie ihren Lebensstil einigermaßen fortführen können. Doch jetzt will Mickey aussteigen, um mit seiner Frau Rosalind (Michelle Dockery) ein bürgeliches Leben zu genießen. Einen Käufer hat er auch schon. Der Milliardär Matthew Berger (Jeremy Strong) bietet ihm 400 Millionen Dollar. Doch er ist nicht der einzige, der Interesse zeigt. Einige Groß-und Kleinkriminelle wittern ihre Chance auf das lukrative Geschäft. Bei den geschäftlichen Verhandlungen wird Mickey von seiner rechten Hand, dem gewieften Berater Ray (Charlie Hunnam) unterstützt, für den alles perfekt organisiert werden muss.

Es taucht der Privatermittler Fletcher (Hugh Grant) auf, der von dem Zeitungszar Big Dave (Eddie Marsen) engagiert wurde, um herauszufinden, wieviel Dreck Mickey am Stecken hat, ein Rachefeldzug, weil er von dem Marihuanakönig tödlich beleidigt wurde. Fletcher hört sein Telefon ab, kramt in seinem Müll herum und präsentiert Ray seine vermeintlichen Beweise.

Als eine Gruppe Jugendlicher, um die sich der Boxtrainer und Coach (Colin Farrell) kümmert, eine der Plantagen überfällt, den Coup auf Video festhalten und den Mitschnitt ins Netz stellen, läuft alles aus dem Ruder.

Mit „The Gentlemen“ kehrt der britische Filmemacher Guy Ritchie zu seinen Wurzeln, dem Gangsterfilm, zurück. Es ist nicht zu übersehen, dass Grant, den man schon lange nicht mehr auf der Leinwand gesehen hat, einen Riesenspass an der Rolle des „Bad Boys“ hatte. Ein Fiesling mit Kinnbart, getönter Brille und einer Lederjacke, die viel zu eng ist und mit dem „Schönling“ von einst, nichts mehr zu tun hat. Überhaupt sind alle Charaktere in dieser Gaunerkomödie herrlich skurril. Auch Farrell überzeugt mit seinem aufgesetzten treuen Hundeblick, als ob er kein Wässerchen trüben könnte. Coole Dialoge und rasante Actionszenen sorgen für beste Unterhaltung.

Ein Gedanke zu „THE GENTLEMEN Start: 27.2.2020 (Guy Ritchies köstliche Gangsterfarce)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s