NIGHTLIFE Start: 13.2.2020

Barkeeper Milo (Elyas M´Barek) fühlt sich zu alt für das Nachtleben. Er und sein Kumpel Renzo Frederick Lau) träumen davon eine eigene Bar zu eröffnen und den Nachtdienst ihren Angestellten überlassen. Das nötige Geld versuchen sie über einen Bankkredit zu bekommen. Der durchgeknallte Bankangestellte (Leon Ullrich), ein Spieleabendfanatiker, lehnt ab. Stattdessen lädt er die beiden zu einem ihrer „lustigen“ Spieleabende ein. Der naiv tumbe Renzo heuert als Kurierfahrer an, seine Auftraggeber sind russische Drogengangster. Dumm nur, dass ihm der Stoff, drei Kilo Kokain, geklaut wird und die zwielichtigen Gestalten als Entschädigung 150.000 Euro verlangen, die er bis zum nächsten Morgen auftreiben soll. Milo und Renzo sehen blass aus. Milo, der ein Date mit seiner Traumfrau Sunny (Palina Rojinski) hat, die für eine Weile nach Amerika gehen will, weil sie der Meinung ist, dass man im Berliner Nachtleben nur Verrückte kennenlernt, schliesst sich den beiden Flüchtenden an. Es folgt eine Hetzjagd durch die Stadt. Ein romantisches Date sieht anders aus. Auf ihrem Fluchtweg landen sie in angesagten Bars, verruchten Discotheken, bei einem spiessigen Tanz-Etablissement, in dem sich auch Grit Boettcher amüsiert und zu guter letzt verstecken sie sich bei den feuchtfröhlichen Teilnehmern des Spieleabends.

Unter „Nightlife“ stellt man sich was anderes vor. Die abstruse Geschichte glänzt stellenweise mit Wortwitz, wirkt aber andererseits bemüht. Wirklich Spass macht die Figur des abgebrühten und boshaften Gangsterbosses (Nicholas Ofczarek), der unter der Fuchtel seiner herrischen Ehefrau steht.

Simon Verhoeven („Willkomen bei den Hartmanns“) wollte seinen Film schon vor Jahren machen, als er noch selbst des öfteren um die Häuser gezogen ist. Mit wahrem Nachtleben hat der Film wenig zu tun, eher mit einer Krimigroteske. Humor ist vergleichbar mit dem Essen. Dem einen schmeckt`s , dem anderen nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s