BEN IST BACK START: 10.1.2019

Ivy (Kathryn Newton) ist entsetzt als ihr jüngerer Bruder Ben (Lucas Hedges) plötzlich zu Weihnachten vor der Tür steht. Zwei Weihnachtsfeste hat er schon versaut. Eigentlich sollte er noch in der Entzugsklinik sein, um seine Drogensucht in den Griff zu kriegen. Ben scheint es äusserlich gut zu gehen und so schlägt seine Mutter Holly (Julia ROBERTS) ihm vor, dass er einen Tag bleiben kann, unter der Bedingung, dass sie ihn keine Sekunde aus den Augen lässt. Danach muss er wieder zurück in die Reha. Sein Stiefvater Neal (Courtney B. Vance) bleibt misstrauisch. Bens kleine Stiefgeschwister sind überglücklich, dass ihr grosser Bruder wieder da ist.

Beim Einkaufen, treffen Holly und Ben zufällig den Arzt, (er ist inzwischen dement), der ihm die süchtig machenden Schmerzmittel verschrieben hat. Holly`s Gefühle sind aufgewühlt, in ihrer Wut schreit sie ihn an: „Ich wünsche ihnen einen qualvollen, schmerzhaften Tod“.

Während die Familie in der Kirche ist, wird bei ihnen eingebrochen. Nur der Hund ist weg. Offensichtlich ein Racheakt, der Ben galt.

Mutter und Sohn machen sich auf die Suche nach dem Tier. In einem unbeachtetem Moment haut Ben mit dem Auto seiner Mutter ab und macht sich auf eigen Faust auf die Suche….

Bens dramatische Vergangenheit holt ihn ein.

Holly ist verzweifelt. So sehr sie ihren Sohn liebt, so sehr fürchtet sie auch seine Krankheit. Sie setzt alles daran, ihr Kind zu finden und macht sich auf das Schlimmste gefasst. Aus Liebe zu ihm, entwickelt sie übermenschliche Kräfte, bis sie begreift, dass sie ihm nicht helfen kann.

Schon in „Manchester By The Sea“ (2016) zeigte Hedges sein schauspielerisches Talent, in der aufwühlenden Darstellung eines zu einem Waisen gewordenen Teenagers. Er wurde dafür mit einer Oscar – Nominierung belohnt. In „Three Billboards Outside Ebbing Missouri“ sah man ihn als Frances McDormands Sohn, sowie in „Lady Bird“.

Unter der Regie seines Vaters Peter Hedges spielt er Ben, der in seiner inneren Zerrissenheit zwischen der Sehnsucht nach einem normalen Leben und der lauernden Sucht hin-her geworfen wird, mit unglaublicher Intensität und Feingefühl.

Auch Julia Roberts in ihrer Performance als leidenschaftlich Mutter, die wie eine Löwin um ihren Sohn kämpft, um dann festzustellen, dass Ben sich nur alleine helfen kann, wenn überhaupt, spielt so stark, wie lange nicht mehr. Ein schonungsloses Drama, voller Hoffnung und Verzweiflung.

Werbung

Ein Gedanke zu „BEN IST BACK START: 10.1.2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s