PADDINGTON 2 START: 23.11.2017

Der liebenswerte kleine Bär Paddington mit Schlapphut und Dufflecoat  hat sich bei der Familie Brown eingelebt und ist glücklich und zufrieden. Auch die gesamte Nachbarschaft will den fröhlichen kleinen Kerl nicht mehr missen. Alle lieben seine köstlichen Marmeladenbrote, ohne die er das Haus nicht verlässt. Seine heiß geliebte Tante Lucy feiert demnächst ihren 100. Geburtstag und er will ihr ein besonderes Geschenk machen. Im Antiquitätenladen des freundlichen Mr. Gruber (Jim Broadbent) entdeckt er  ein besonderes Pop-up Bilderbuch seiner neuen Heimat London. Er ist begeistert. Leider ist das spezielle Buch sehr teuer. Also beschliesst er, sich einen Job zu suchen, um das nötige Geld für sein Geschenk zusammenzusparen. Als das Buch auch noch gestohlen wird, beginnt ein grenzenloses Chaos. Paddington Brown verfolgt den Dieb auf dem Rücken des streunenden Nachbarschaftshund. Statt des wirklichen Diebes wird der Bär in Gewahrsam genommen und landet im Gefängnis. In Wirklichkeit war es der abgehalfterte Schauspieler Phoenix Buchanan ( Hugh Grant), der nur noch Werbung für Hundefutter macht. Was Paddington nicht weiss, das Buch enthält einen „Schlüssel“ zu einem riesigen Vermögen, mit dem der eitle Fatzke Buchanan eine pompöse Solo-Show auf die Beine stellen kann, mit der er die ganze Welt von sich überzeugen will.

Im Knast macht Paddington Bekanntschaft mit dem allseits gefürchteten Kantinenchef und Tresorknacker Knuckles Mc Ginty (Brendan Gleeson). Paddington schmeichelt sich mit seinem Marmeladenrezept und seiner liebenswürdigen Art ins Herz des knurrigen Knuckles. Bei Paddingtons Flucht aus dem Knast, spielt McGinty noch eine grosse Rolle. Während der Bär sich im Gefängnis noch einigermassen arrangiert, treibt der Scharlatan Bucharan draussen sein Unwesen. Es dauert, bis auch die Familie Brown dahinterkommt, dass es sich bei dem charmant daherkommenden Schauspieler um denjenigen handelt, der hinter Paddigtons Verhaftung steckt.

Hinter dem „Hundefutterwerbefuzzy“ steckt nämlich ein gerissener Verkleidungskünstler. Seine verschiedenen Kostüme und die Gabe seine Stimme zu verstellen, helfen dem Schurken erheblich bei seiner gemeinen Tat.

War es im ersten Teil noch Nicole Kidman, die das Böse verkörperte, ist es diesmal Hugh Grant, der sichtlich Spass an seiner Rolle hat, indem er sich nicht scheut, sich über sich selbst lustig zu machen.

Mir gefällt der zweite Teil fast besser. Die gelungene Mischung aus Komik, Slapstickeinlagen und Abenteuer, runden das Geschehen vielschichtig ab. Ganz neben- bei ist der Spass auch eine grosse Liebeserklärung an die Stadt London, mit dem „Cameoauftritt“ von PADDINGTON STATION. Grant/ Buchanan: “ Schauspieler gehören zu den verlogensten Menschen auf diesem Planeten“.

Werbung

Ein Gedanke zu „PADDINGTON 2 START: 23.11.2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s