STADTLANDLIEBE START: 07.07.2016

Ein Berliner Paar, sie Ärztin, er in der Werbebranche tätig, empfinden ihr derzeitiges Leben im chicen Prenzlauer Berg ziemlich öde und wollen ihrem gefrusteten Dasein einen neuen Impuls geben, indem sie auf`s Land ziehen. Die Ärztin erkennt die eigene Mutter , die vor ihr auf dem OP-Tisch liegt nicht mehr und der lässige Werbetyp, der gerade noch mit seinen Kollegen Babywindeln angelegt hat (  Testversuch) folgt ihr etwas zögerlich. Sie haben sich den beschaulichen Ort  Kloppendorf  ausgesucht. Man könnte auch Kloppendoof sagen, denn die Bewohner sind fast ausschliesslich  der skurrilen  Fraktion zuzuschreiben. Ach ja, deutsche Komödien sind schon ein Kapitel für sich! Die frische Landluft tut dem Paar erstmal gar nicht gut. Und als im Bett auch noch tote Hose herrscht  und Frau meint, sie würde gern ein Baby haben, sind die Voraussetzungen denkbar schlecht.“ Du willst ein Kind…und jetzt muss ein Ständer her“. So und ähnlich jagt ein Gag den anderen und ein Klischee folgt dem nächsten. Leider, leider hat man das schon weitaus besser gesehen. Es ist nicht das erste Mal, dass man sich fragt, ob die bei der Filmförderung überhaupt die Drehbücher lesen oder gar Freunde des plumpen Humors sind. In den Hauptrollen Jessica Schwarz und Tom Beck, die den Klamauk auch nicht retten können. In einer Nebenrolle Anna Thalbach, die jetzt auch schon anfängt zu chargieren, ganz wie ihre Mutter in der letzten Zeit. Von Regisseur Marco Kreuzpaintner bin ich masslos enttäuscht.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s